Unsere aktuellen Veranstaltungen

 

Stars & Rising Stars
03. - 13. Mai 2018
Musikalische Begegnungen in München

Nach dem großen Erfolg der Premiere im letzten Jahr mit unvergesslichen Konzerten an außergewöhnlichen Orten wird es im Mai 2018 wieder besondere musikalische Begegnungen in der Landeshauptstadt München geben.

hornung4byfelixbroede.jpg

Freitag, 04. Mai - 19.00 Uhr
Maximilian Hornung, Violoncello mit Clayton Stephenson, Klavier,  und Robert Lakatos, Violine.

Liszt  Mephisto-Walzer Nr. 1
Debussy  Sonate für Violoncello und Klavier
Parera Fons  „Words in a silent place“ für Violine und Klavier (2017)
Schostakowitsch  Klaviertrio Nr. 1 c-moll op. 8 Murphy Klaviertrio „Give me Phoenix wings to fly“
Glier  Duo für Violoncello und Klavier
Beethoven  Trio op. 70.1 für Klavier, Violine und Violoncello („Geistertrio“)

Bouchkov Marc_c_Nikolaj Lund_2015.jpg

Montag, 07. Mai - 19.00 Uhr
Klaviermarathon mit Violine - Marc Bouchkov Violine mit den Pianisten:

  • Clayton Stephenson
  • Maxim Lando 
  • Maximilian Haberstock
  • Amadeus Wiesensee
  • Filippo Gorini

Schubert   Fantasie f-moll zu 4 Händen
Debussy   Sonate g-moll
Schumann   Fantasie C-Dur op. 17
Rachmaninoff   Klaviersonate Nr. 2 op. 36
Beethoven   Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110
Szymanowski   Nocturne und Tarantella op. 28

Danjulo Ishizaka049.jpg

Donnerstag, 10. Mai - 19.00 Uhr
Danjulo Ishizaka, Violoncello

  • Niu Niu, Klavier
  • Clara Shen, Violine
  • Ziyu He, Violine

Franck   Sonate für Violoncello und Klavier A-Dur
Schumann    Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73
Schostakovitsch    5 Stücke für 2 Violinen und Klavier
Mendelssohn    Trio Nr. 1 d-moll

 

Das Festival bringt dieses Mal in der Zeit vom 3. bis 13. Mai 2018 29 junge Spitzenmusiker gemeinsam mit Weltstars auf die Bühne. Die großen und bekannten Namen im Programm sind u.a.:  der Violinist Daniel Hope (3.5.), der Schauspieler Klaus Maria Brandauer (12.5.), die Mezzosopranistin Vesselina Kasarova (6.5.), der Pianist David Fray (11.5), der Tenor Daniel Behle (8.5.), die Sopranistin Mojca Erdmann (9.5.), der Cellist Danjulo Ishizaka (10.5.) sowie der Pianist David Fray (11.5) sowie der Cellist Maximilian Hornung (4.5.).

Veranstalter des Festivals „Stars and Rising Stars“ ist der Verein zur Förderung junger nationaler und internationaler Musiker der Spitzenklasse e.V. An der Spitze des Vereins stehen der Präsident der Hochschule für Musik und Theater München, Prof. Dr. Bernd Redmann (Vorsitz), und der Manager des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Nikolaus Pont (Stellvertretender Vorsitz). Die künstlerische Leiterin des Festivals ist Frau Dr. Kari Kahl-Wolfsjäger, die ehemalige langjährige Intendantin des Kissinger Sommers.

Ausführliche Informationen zum Festival und zum Programm gibt es unter:  www.starsandrisingstars.de

Tickets gibt es ab sofort unter:
www.muenchenticket.de

Pressekontakt:
Angelika Schindel, a.schindel@gmx.de 0171-5220227

 
Arno Schuitemaker_(c) Sanne Peper-1.JPG

ACCESS TO DANCE
14. – 18. Mai 2018
depARTures – New choreographic strategies in Dutch Dance

Andrea Božić “After Trio A”
14. Mai 2018 - 20.30 H

“After Trio A” ist ein live erlebter, körperlicher Dialog zweier Tänzer mit Yvonne Rainers „Tri A“ – ein Schlüsselwerk des Postmodern Dance – und ihrem „No Manifesto“.

Arno Schuitemaker “If You Could See Me Now”
16. Mai 2018 - 20.30 H

„If You Could See Me Now“ regt auf, fordert heraus und bringt die Vorstellung, das Hören und Fühlen durcheinander.

Ann van den Broek, WArd/waRD “Accusations”
18. Mai 2018 - 20.30 H

„Accusations“ ist eine fast endlose Abfolge von Bewegung, Bild, Film, Sound und Worten: ein kraftvoller und provozierender Abend, der den schmalen Grat zwischen Scheitern und Erfolg erforscht.

Accusations_(c) Maarten Vanden Abeele.jpg


Informationen
www.jointadventures.net

Tickets
18,- EUR / Ermäßigt 10,- EUR
Vorverkauf: www.muenchenticket.de
+49 89 54 818181


Und das erwartet Sie im nächsten Juni:

Sommer 2018 - Die Bayerische Staatsoper kommt mit neuen Produktionen während der Opernfestspiele im Sommer 2018 wieder zu uns in die Reithalle.

Bitte informieren Sie sich über die Vorstellungen und Termine auf der Website der Bayerischen Staatsoper:

www.staatsoper.de